VITA

Thomas Lehner

Jahr

Aus- und Weiterbildung

1987

Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut

1990

Abschluss der Ausbildung zum Manualtherapeuten

1991 – 1996

5-jährige Ausbildung zum Osteopathen an der Schule für klassische Osteopathische Medizin in Ulm (SKOM)

1998

Anerkennung als Heilpraktiker

1998 - 2003

Kurse in England und Deutschland am Sutherland Cranial College

Modul 1 bis 3

Osteopathy in the Cranial Field (England und Deutschland)

Modul 4

The Body Technics of W. G. Sutherland (Deutschland)

Modul 5

In Reciprocal Tension (England)

Modul 8

The Functional Face (England)

Seit 2001

Praxis für klassische Osteopathie

2002

Workshop Schwangerschaft und Entbindung, Dozentin: Michele Dangreau-Mussat, D.O.

2002 bis 2014

BIODYNAMICS Fortbildungen (Phase 1 – 9), Dozent: Dr. Tom Shaver D.O

2014 bis 2018 (fortlaufend)

Anatomie- und Präparationskurse an der LMU München mit Prof. Dr. rer. nat. Rainer Breul DO h.c. 

2015 

Teilnahme am europäischen  19. Symposium der traditionellen Osteopathie: "Embryo in Bewegung."

2017 

Teilnahme am europäischen  21. Symposium der traditionellen Osteopathie: "Intelligenz der Tide - Suche nach der Schlüsselläsion."

2018 

Teilnahme am europäischen  22. Symposium der traditionellen Osteopathie: "Darm-Hirn Achse in der Osteopathie und seine Einflüsse auf die psychische und allgemeine Gemütsverfassung."*

* Erwähnt in diesem Lebenslauf sind nur die für meine heutige Arbeit prägenden Fortbildungen, die mich zu stetigem Weiterforschen motivieren.